Startseite Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > SKA > Sportschule der Bundeswehr 

Sportschule der Bundeswehr

Angetretene Soldaten auf einem Sportplatz.

Die Sportschule der Bundeswehr ist eine Dienststelle der Streitkräftebasis. Sie ist dem Amtschef des Streitkräfteamtes in jeder Hinsicht unterstellt. Fachlich zuständig für Lehrinhalte zeichnet das Kdo SKB Abt Ausb SK. Die Sportschule der Bundeswehr bildet in erster Linie junge Unteroffiziere und Offiziere zu Sportausbildern aus. Diese Arbeit beschäftigt sich unmittelbar mit Soldaten und wird für Soldaten ausgeübt.

weitere Informationen über uns

  • Der blaue Buchstabe I auf weißem Untergrund.

    Über uns

    Die Sportschule der Bundeswehr bildet in erster Linie junge Unteroffiziere und Offiziere zu Sportausbildern aus. Das aktuelle Ausbildungsangebot umfasst die unterschiedliche Lehrgänge, an denen jährlich bis zu 3.000 Soldaten teilnehmen. Das Angebot reicht von Lehrgängen für Übungsleiter bis hin zu Fachsportleitern der Bundeswehr in Sportarten wie Fußball, Handball, Schwimmen und vielen weiteren.


  • Grafik eines Videoplayer mit Button

    Video

    Imagefilm der Sportschule der Bundeswehr


  • Drei Polaroidbilder hintereinander

    Bildergalerie: Die Infrastruktur der Sportschule der Bundeswehr

    Vom Flutlichtstadion, Schwimmbad, Kraftraum, Kletterwand und Mountainbikes bis zu Inlinesskates und Kanus - modernste Sportanlagen, erstklassiges Sportgerät und Unterkünfte - die Infrastruktur der Sportschule der Bundeswehr im Überblick



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.10.14 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.ska.sportsbw