Startseite Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite 

Soweit die Füße tragen...

Soldaten auf beiden Seiten einer Straße

Schütze eins geht... 16 durch! Langsam und in Schützenreihe setzen sich 16 Rekruten der 1. Kompanie des Bataillons für Elektronische Kampfführung 912 aus Nienburg an der Weser in Bewegung. Vor Ihnen liegt ihre Rekrutenabschlussübung. Seit dem 2. Januar bereiteten sich die jungen Soldatinnen und Soldaten auf diese Übung vor.
Zum zweiteiligen Bericht aus der Grundausbildung


Die Logistikbrigade 1 meldet sich ab!

Zwei Soldaten rollen gemeinsam eine Fahne ein

Am 2. April war es soweit. Die Logistikbrigade 1 wurde mit einem feierlichen Appell nach fast achtjährigem Bestehen außer Dienst gestellt. Zu den Klängen des Klassikers „Time to say goodbye“ rollten Generalmajor Antoni, Kommandeur des Logistikkommandos der Bundeswehr und der letzte Kommandeur der Logistikbrigade 1, Brigadegeneral Thomas, die Truppenfahne der Logistikbrigade 1 ein und verhüllten diese in einem symbolischen Akt.
Zum Beitrag


Nachschub rollt - Das Logistikbataillon 171 „Sachsen-Anhalt“

Ein Soldat schiebt Kisten auf einen Gabelstapler

„Ohne Logistiker geht in der Bundeswehr gar nichts“, sagt der stellvertretende Kommandeur des Logistikbataillons 171 „Sachsen-Anhalt“ Oberstleutnant Andreas Lemke. Damit die Kräfte in der Heimat und in den Auslandseinsätzen ihre Aufträge erfüllen können, ist eine leistungsfähige Logistik eine Grundvoraussetzung. Das Bataillon in Burg verfügt über rund 1.000 Dienstposten. Der weltweite Transport von Material und Personal, das Instandsetzen von spezifischem Gerät der Streitkräftebasis sowie das Versorgen von Truppenteilen sind die zentralen Schlüsselfähigkeiten. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die einsatzvorbereitende Ausbildung der Soldatinnen und Soldaten.
Zum Beitrag


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 15.04.14 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo