Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > FüUstgKdoBw > FüUstgBtl 381 

Führungsunterstützungsbataillon 381

Eine Luftbildaufnahme einer Kaserne

Das Führungsunterstützungsbataillon 381 in Storkow (Mark) gehört seit dem 01.01.2014 zum unterstellten Bereich des Führungsunterstützungskommando der Bundeswehr in Bonn. Der Verband hat die Möglichkeit, IT-Services im gesamten Spektrum der IP-basierten Informationsversorgung und -übertragung bereit zu stellen und zu betreuen.
Unsere Fachleute für Informationstechnik sind immer dann gefragt, wenn es darum geht, schnell, zuverlässig und robust Informationen aller Art über IT-Netze sowohl im Inland als auch in den Einsatzgebieten der Bundeswehr zur Verfügung zu stellen und die Verbindungen in einem Network Operation Center (NOC) entsprechend zu überwachen. Egal ob weitreichende Satellitenverbindungen, lokale Netze oder Nutzerbetreuung - unsere Soldatinnen und Soldaten des Bataillons leisten einen wichtigen Unterstützungsbeitrag zur Gewährleistung der Führungsfähigkeit und damit zur Auftragserfüllung der Bundeswehr im In- und Ausland.

weitere Informationen über uns

  • Der blaue Buchstabe I auf weißem Untergrund.

    Über uns

    Das Führungsunterstützungsbataillon 381 ist in Storkow beheimatet. Die Kommunikationsprofis stellen mit modernen Führungsunterstützungssystemen die nationale und internationale Führungsfähigkeit im Einsatz sicher. Dazu gehören Systeme zur Herstellung und Übertragung von breitbandigen mehrkanaligen, aber auch dynamischen und einkanaligen Satellitenverbindungen. Weiterhin gehören klassischer HF-Funk, das Bündelfunksystem TETRAPOL und digitaler Richtfunk als mobile Systeme zum Bataillon. Durch ein mobiles Kommunikationssystem können zusätzlich verlege- und netzwerkfähige Accessnetze sowie dezentrale Server in den Einsatzgebieten zur Verfügung gestellt werden, um dem Kontingentführer vor Ort bei der Führung zu unterstützen und seine Anbindung an das Heimatland zu gewährleisten. Dazu stellt das Bataillon auch das Führungs- und Informationssystem der Streitkräftebasis als Tool für das nationale Meldewesen bereit.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.09.16 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.fueustg.fueustgbtl381