Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > Februar 

Februar

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus Februar 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Voll besetzte Halle mit Orchester auf der Bühne

    Höhepunkt im Jubiläumsjahr

    Einen Höhepunkt im Jubiläumsjahr des Heeresmusikkorps Koblenz bildete das Wohltätigkeitskonzert mit der Rhein-Zeitung zu Gunsten der Aktion „Helft uns Leben e. V.“ in der Rhein-Mosel-Halle.


  • Frau sitzt im Publikum und blickt hoch in Richtung Rednerpult.

    Ein Plädoyer für Verständnis und Perspektiven

    Am 13. Februar eröffnete der Kommandeur der Logistikschule der Bundeswehr, Brigadegeneral Winfried Zimmer, den dritten Vortrag der aktuellen Wintervortragsreihe, die 2016/17 unter der Überschrift „Migration“ steht.


  • Zwei Personen im Gespräch

    Ein Faible für das Geheimnisvolle - Operativer Beschaffer im Militärischen Abschirmdienst

    Er wuchs ganz im Norden Deutschlands auf. Und in dieser Region gab es für den jungen Schleswig-Holsteiner in der Umgebung zwei bestimmende Faktoren: die Bundeswehr und die Schifffahrt. Wer heute den hochgewachsenen freundlichen Mann, Anfang 50 mit Vollbart erlebt, hat tatsächlich die Assoziation, dass Karsten Boeckel irgendwas mit Schiffen zu tun haben müsste.


  • Teilnehmer in zivil und Uniform an einem Besprechungstisch, im Vordergrund ein Offizier

    ZMZ - Netzwerkpflege: Kommando lädt Hilfsorganisationen und Behörden ein

    In Fragen der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (ZMZ) ist das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr zentraler Ansprechpartner für Hilfsorganisationen und Behörden. Um die Zusammenarbeit mit den zivilen Partnern zu vertiefen, lud das Kommando am 16. Februar zu einem Informationsaustausch ein.


  • Mann am Rednerpult

    53. Münchener Sicherheitskonferenz – Internationale Herausforderung gemeinsam lösen!



  • Gruppenbild

    Dank an die Bundeswehr: Spendenscheck für Berliner Tafel

    5.061,35 Euro hat das traditionelle Adventskonzert des Stabsmusikkorps der Bundeswehr am 7. Dezember 2016 im Berliner Dom eingespielt. Der Erlös geht alljährlich jeweils zur Hälfte an die Domgemeinde für deren Diakonie und an die Berliner Tafel „Laib & Seele“. Diese nahm den Spendenscheck mit großer Dankbarkeit entgegen.


  • Gruppenbild mit neun Soldaten

    Teilnahnme an der „NCO Induction“

    Am 10. Februar erhielten vier junge Kammeraden des Führungsunterstützungsbataillon 282 aus dem Hunsrück die Möglichkeit, an der traditionsreichen Induction Ceremony des „Noncommissioned Officer Corps“ (NCO) der US Army teilzunehmen.


  • Soldaten besichtigen eine Moschee von Innen.

    Auf Tuchfühlung - Interkultureller Austausch in Nienburg/Weser

    Es ist noch kein alltägliches Bild, wenn sich Soldatinnen und Soldaten in Uniformen rund um das Minarett einer Moschee in Deutschland versammeln um dann mit dem Imam und weiteren Vertretern der islamischen Gemeinde während eines Glases Tee den Gedankenaustausch zu führen.


  • Ein Mann steht auf einer Bühne

    Das Landeskommando Baden-Württemberg: ein verlässlicher Partner

    Die Landesregierung steht zur Bundeswehr und ist mit ihr eng verbunden. Anlässlich des Festakts zum 10-jährigen Bestehen des Landeskommandos Baden-Württemberg würdigten Vertreter aus Politik und Wirtschaft das Engagement der Bundeswehr in der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit.


  • Zwei Personen präsentieren eine Urkunde.

    Patenschaft besiegelt!

    Im Rahmen des Neujahresempfanges des Logistikbataillons 161 am 3. Februar wurde die Patenschaft zwischen dem Logistikbataillon 161 und der Stadt Delmenhorst beurkundet.


  • Der Bundespräsident geht mit zwei Offizieren an den Musikern in Uniform vorbei und schaut sie freundlich an

    Bundespräsident Gauck auf Abschiedsbesuch in der Julius-Leber-Kaserne: „Ich bin stolz auf Sie!“

    Bundespräsident Joachim Gauck hat am Donnerstag, den 16. Februar 2017, das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne besucht. Sein Besuch galt insbesondere den Soldatinnen und Soldaten, die ihn in seiner Amtszeit stets eng begleitet und ehrenvolle Protokolldienste geleistet haben.


  • Ein Mann kriecht unter Drahtseilen hindurch

    Die Eidgenossen nehmen den Pokal mit in die Schweiz

    Nicht kalt, dafür stürmisch und höchst anspruchsvoll für die 27 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz war der diesjährige internationale Kommandowettkampf „Kalter Marsch“.


  • Ein Soldat gibt einer Soldatin die Hand

    Erfolgreicher Einsatz in Estland: Bataillon Elektronische Kampfführung 912 empfängt Soldaten zurück in der Heimat

    Bis zu fünfeinhalb Monate dauerte ihre Mission im Baltikum: Die rund 60 Soldaten des Bataillons Elektronische Kampfführung 912 aus Nienburg an der Weser sind zurück in der Heimat. Ende Januar landeten die Soldaten auf dem Militärflughafen in Wunstorf.


  • Drei kirchliche Würdenträger und zwei Offiziere stehen zusammen

    „Schön, dass Sie alle da sind!“

    Mit diesen Worten begrüßte Diözesanadministrator Prälat Dietmar Giebelmann gemeinsam mit Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz und Domdekan Heinz Heckwolf seine Gäste aus den Landeskommandos Hessen und Rheinland-Pfalz im Erbacher Hof in Mainz. Der Erfahrungsaustausch und der offene, vertrauensvolle Dialog zwischen Kirche, Militärseelsorge und Bundeswehr standen auf dem Programm des Informationsgespräches am 13. Februar 2017.


  • Soldat erklärt etwas gestikulierend.

    Besuch vom Deutschen Bundeswehr Verband

    Mitte Februar dieses Jahres besuchte der Vorsitzende Streitkräftebasis Hauptmann Jörg Greiffendorf das Kommando Streitkräftebasis in Bonn.


Seiten  | 1 | 2 | 3 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.02.17 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2017.februar