Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > März 

März

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus März 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Mehrere Soldaten stehen in einem Raum

    Kommandowechsel im Landkreis Nordwestmecklenburg

    Zum Ende des Monats März erfolgte im Kreisverbindungskommando (KVK) Nordwestmecklenburg der planmäßige „Wachwechsel“: Der langjährige Beauftragte für zivil-militärische Zusammenarbeit im Landkreis Nordwestmecklenburg, Oberstleutnant Hans-Hennig Ostermeyer, übergab das Kommando: „Nach über zehn Dienstjahren in einem KVK möchte ich mich neue Herausforderungen stellen. Es soll ja nicht langweilig werden“, resümierte er an die zahlreich anwesenden Gäste gerichtet, die sich so für die verlässliche und kompetente Zusammenarbeit beim scheidenden KVK-Leiter bedankten.


  • Soldaten tragen Fahnen.

    Drei Truppenfahnen mit Bändern

    Bogen war am letzten Märzwochenende der Austragungsort für eine einmalige militärische Ehrung der drei Regionalen Stäbe für Territoriale Aufgaben (RegStTA) Ost, Nord und Süd. Mit der Übergabe eigener Truppenfahnen und den Fahnenbändern der Streitkräftebasis wurden diese drei Dienststellen des Landeskommandos Bayern mit ihren Alleinstellungsmerkmalen für Bayern geehrt.


  • Gruppenbild mit 11 Soldaten

    Kompaniefeldwebel Tagung im Feldjägerregiment 3

    Seit dem Ersten Januar ist Oberstleutnant Speck Kommandeur im Feldjägerregiment 3 und als eine der ersten Maßnahmen war es ihm wichtig, zeitnah eine Kompaniefeldwebelbesprechung mit seinen „Spießen“ durchzuführen.


  • Musiker und Dirigent in Uniform auf einer Bühne

    Doppelkonzert in Rendsburg

    Nach den erfolgreichen Konzerten im letzten Jahr spielt das Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky und Kapitänleutnant Andreas Siry erneut zwei Konzerte im ausverkauften Stadttheater.


  • Zwei Soldaten mit Gewehr

    RSU-Kompanie Sachsen übt mit ihren Gruppenführern

    Ihre Ausbilder fit gemacht für die Herausforderungen hat die RSU-Kompanie Sachsen auf dem Übungsplatz der Unteroffizierschule des Heeres in Delitzsch. Die Reservisten sollen das Handwerkszeug des militärischen Führers noch intensiver lernen.


  • Männer auf Podium

    Premiere für gelebte ZMZ

    Als solche bezeichnete Brigadegeneral Helmut Dotzler die Rahmenbedingungen seines Vortrages zum Thema `Streitkräfte in der Mitte der Gesellschaft´ in der Stadthalle im Mittelfränkischen Gunzenhausen. Es hatten in Kooperation die Stadt Gunzenhausen, die Industrie- und Handelskammer Weißenburg-Gunzenhausen und die Reservisten der Kreisgruppe Mittelfranken-Süd hierzu eingeladen.


  • Blick in die geöffneten Ladeklappen eines Transportflugzeuges

    Die letzten Tiger sind gelandet

    Mit der Landung der letzten beiden Kampfhubschrauber Tiger im Rumpf der Antonov AN-124-100 auf dem malischen Flughafen Bamako am Morgen des 29. März wurde eine logistische Meisterleistung der Streitkräftebasis beendet.


  • Menschenmenge vor gepanzertem Fahrzeug

    Bundeswehr hautnah erleben

    Tag der offenen Tür am 13. Mai in der Luitpold-Kaserne Dillingen an der Donau


  • Gruppenbild mit Soldaten

    Denkmal erinnert an Rheinüberquerung 1945

    „Fast wie 2004 hier beim Rheinland-Pfalz-Tag“, bemerkte ein Niersteiner Bürger über den Auftrieb am 25. März in den Morgenstunden am Rheinufer. Fahrzeuge der Bundeswehr und der amerikanischen Streitkräfte säumten die Uferpromenade im Wechsel mit Ausstellungsständen und Verpflegungszelten. Anlass: die Einweihung eines Gedenksteines zur Erinnerung an die Rheinüberquerung der Amerikaner im März 1945.


  • Ein Soldat zeigt und erklärt einem anderen Soldaten etwas.

    Neuer Kommandeur führt Unterstützungsverband

    Wechsel an der Spitze des Unterstützungsverbandes Multinationales Kommando Operative Führung: Bei einem feierlichen Appell in der Wilhelmsburgkaserne hat der Befehlshaber des Ulmer Kommandos, Generalleutnant Richard Roßmanith den Verbandskommandeur, Oberstleutnant Alois Wagner verabschiedet: „Sie haben den Verband erfolgreich geführt und sich in dieser wichtigen Aufgabe bewährt.“


  • Mehrere Personen betrachten militärisches Gerät

    10. IT-Aktionstag unverändert beliebt

    Das Führungsunterstützungsbataillon 282 in Kastellaun führte den nunmehr zehnten IT-Aktionstag durch. Ziel war es, wie bereits bei vergangenen IT-Aktionstagen, dem potentiellen Nachwuchs die Führungsunterstützungstruppe vorzustellen.


  • Eine Soldatin liest mit einem Jungen ein Buch.

    Soziales Engagement der Ulmer Soldaten

    Die Soldatinnen und Soldaten der Unterstützungskompanie des Ulmer Kommandos haben das „Aufschnaufhaus“ besucht und damit ihre freundschaftlichen Beziehungen zu der Behinderteneinrichtung vertieft. Denn der Kompanieführung ist es ein Herzensanliegen, dieses Haus in Ulm zu unterstützen und dabei die Soldaten zu motivieren, sich sozial zu engagieren.


  • Ein Soldat in Uniform als Porträt

    Fachliche Expertise reibungsfrei in die Stabsarbeit integrieren

    Eine Woche lang wurden drei Reservisten des Landeskommandos Sachsen in das Einmaleins der Stabsarbeit eingeführt. Die Spezialisten für Zivil-Militärische Zusammenarbeit lernten unter anderem, wie sie ihr Experten-Wissen im Einsatz richtig einsetzen können.


  • Militärmusiker auf einer Bühne

    Wenn Militärmusiker reisen - Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Koblenz in Mainz

    Eine musikalische Reise durch Europa präsentierte das Heeresmusikkorps Koblenz im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. Mit traditioneller Marschmusik im Wechsel mit höchst anspruchsvoller symphonischer Blasmusik begeisterten die Musiker damit die Zuschauer zu Ovationen. Oberbürgermeister Michael Ebling dankte allen Soldaten für ihren Dienst.


  • Drei Soldaten beim Händedruck.

    Kommandoübergabe vor historischer Kulisse - Brigadegeneral Eckart Klink verabschiedet sich aus Hessen

    Mit einer feierlichen militärischen Zeremonie vor dem Biebricher Schloss in der Landeshauptstadt Wiesbaden ist der Kommandeur des Landeskommandos Hessen, Brigadegeneral Eckart Klink, verabschiedet worden. Bei strahlendem Sonnenschein übergab der Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben, Generalmajor Jürgen Knappe, die Führung an den Luftwaffen-Oberst i.G. Olaf von Roeder.


Seiten  | 1 | 2 | 3 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.12.17 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2017.maerz