Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > September 

September

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus September 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  •  Soldaten treffen Vorbereitungen für die Betankung.

    „Safety Fuel 2017“: Feldtanklager mit Herausforderungen

    Norddeutsches Wetter im Herbst kann zu einer echten Herausforderung werden. Diese Erfahrung haben rund 80 Soldaten aus Kroatien, Ungarn und Deutschland bei der Übung „Safety Fuel 2017“ in Schleswig-Holstein machen müssen.


  • Soldaten sitzen vor einem Computer.

    Planen lernen

    Der Auftrag des Multinationalen Kommandos für die NATO ist klar: Einen Krisenreaktionseinsatz führen.


  • Major d.R. Matthias Hoffmann (li) und Brigadegeneral Helmut Dotzler mit der Urkunde.

    Commander's Call

    Dem Ruf des Kommandeurs´ Landeskommando Bayern, folgten in turbulenter Zeit viele Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft, um sich über die aktuelle Lage der Bundeswehr zu informieren


  • Soldaten in verschiedenen Uniformen sprechen miteinander.

    Konferenz stellt erste Weichen für die Zertifizierung

    Einen großen Schritt hin zur Nato-Zertifizierung macht derzeit das Multinationale Kommando Operative Führung.


  • Reservistenkameradschaft Liesen bereitet sich auf den 32.Hochsauerlandmarsch vor

    Er ist legendär und für seine Vielseitigkeit und Härte bekannt. Der Hochsauerlandmarsch (HSM) in Liesen gilt, mit internationaler Beteiligung von aktiven Soldaten und Reservisten, als einer der größten Wettkämpfe dieser Art in der Bundesrepublik Deutschland.


  • Ein vollbesetzte Halle mit Zuschauern und in der Mitte stehend Militärmusiker

    Premiere geglückt: Musikfest ging glatt über die Bühne

    Beim ersten Musikfest der Bundeswehr in Düsseldorf wurde den Zuschauern deutlich mehr geboten als „nur“ Märsche. Denn Musik unterschiedlicher Genres, militärische Präzision und beeindruckende Akrobatik standen auch auf dem Programm.


  • Mehrere Personen sitzen an Tischen und zielen mit Gewehren.

    Gästeschießen der Regionalstäbe Süd und Ost

    Polizei, Rettungsdienste, Technisches Hilfswerk, Vertreter aus Politik und der Wirtschaft an einem Schießstand: Diese Konstellation ermöglichten die Regionalstäbe Süd und Ost auf den Standortschießanlagen im schwäbischen Lechfeld und oberpfälzischen Roding im Rahmen der jährlich stattfindenden Gästeschießen.


  • Panzer fahren von der Laderampe eines Schiffes.

    US-Operation „Atlantic Resolve“: Amerikaner tauschen Truppen in Osteuropa aus

    Die zu Beginn dieses Jahres im Rahmen der Operation „Atlantic Resolve“ über Deutschland nach Osteuropa verlegten US-Truppen werden in diesen Wochen ausgetauscht. Dabei wird Norddeutschland erneut zur logistischen Drehscheibe für den Umschlag der militärischen Fracht. Die Streitkräftebasis koordiniert die Unterstützung von ausländischen Streitkräften in Deutschland.


  • Zivile Menschen inspizieren einen ausgestellten Militär-LKW

    NATO-Days in Ostrava: Eine Show der Superlative

    Die NATO-Days im tschechischen Ostrava ist eine der größten und beeindruckendsten Militärveranstaltungen in Europa. Die Streitkräftebasis ist ein Teil davon.


  • Zwei Soldaten und ein Mann im Anzug enthüllen eine Löwenskulptur.

    Hessischer Löwe wacht ab sofort vor Dienstgebäude

    Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat dem Kommandeur des Landeskommandos Hessen, Oberst Olaf von Roeder, eine lebensgroße Jubiläumsskulptur des Hessischen Löwen in einem feierlichen Rahmen übergeben.


  • angetretene Soldaten mit Gewehren

    Bildergalerie: Der Große Zapfenstreich

    Militärischen Glanz spart sich die Bundeswehr auf für besondere Gelegenheiten, beispielsweise der Verabschiedung besonderer Persönlichkeiten aus dem Amt. Dann ist ein Großer Zapfenstreich zu bewundern – das höchste militärische Zeremoniell der Truppe.


  • Soldaten waschen einen Panzer

    Neue Panzerwaschanlage auf dem Truppenübungsplatz Klietz erfüllt alle Erwartungen

    Vor rund drei Monaten ist die neue Panzerwaschanlage auf dem Truppenübungsplatz Klietz im Norden Sachsen-Anhalts in Betrieb gegangen. Das Fazit bisher: Die Anlage hat sich mehr als bewährt!


  • Ein Soldat und ein Herr im Anzug halten einen Spendenscheck in die Kamera.

    Landeskommando Hessen spendet Soldatenhilfswerk 1.300 Euro

    Im Vorfeld des feierlichen Appells anlässlich der Verabschiedung des Chefs des Stabes und Stellvertretenden Kommandeurs des Landeskommandos Hessen konnte der Kommandeur des Landeskommandos, Oberst Olaf von Roeder, im Schloss Biebrich dem Geschäftsführer des Soldatenhilfswerks der Bundeswehr e. V., Herrn Oberstleutnant a. D. Hans-Michael Ketterle, einen Scheck in Höhe von 1.300 Euro überreichen.


  • Ein Feuerball vor einer Personen

    Hochsensibles Teufelszeug: Experten lernen selbst gemachte Sprengstoffe kennen

    Im Chemielehrsaal kracht es. Der laute Knall hallt durch die Kaserne in Sonthofen. Doch es gibt keinen Grund zur Besorgnis. In der Einrichtung mit dem ziemlich sperrigen Namen „Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben“ ist keine Bombe hochgegangen. Vielmehr steht die Wirkungsweise selbst hergestellter Sprengstoffe auf dem Lehrplan.


  • Ein großer Raum mit Messeständen und Menschen

    Digitale Biografie

    Biografien 4.0 lautete der Themenschwerpunkt des (Aus)Bildungskongresses der Bundeswehr, der vom 12. bis 14. September 2017 an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg stattfand.


Seiten  | 1 | 2 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.09.17 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2017.september