Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2018 > April 

April

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus April 2018 auf einen Blick.

  • zwei Soldaten schrauben an einem Ventil

    Made by soldiers – Profis und ihr Handwerk im Camp Castor

    Die Mechanikergruppe der Pioniere leistet im Einsatz einen wichtigen Beitrag – ohne sie funktioniert keine Toilettenspülung, Reparaturen an Inventar können nicht durchgeführt werden und vieles mehr.


  • Blick in einen Tagungsraum, Teilnehmer an Tischreihen

    Munitionstechnische Sicherheit - NATO tagt in der Julius-Leber-Kaserne

    Die NATO bezieht derzeit ihr neues Hauptquartier in Brüssel und Arbeitssitzungen können daher momentan nicht in Brüssel durchgeführt werden. Daher richtete die Abteilung Munitionstechnische Sicherheit und Schießsicherheit der Bundeswehr beim Kommando Territoriale Aufgaben die Sitzung der NATO-Arbeitsgruppe kurzerhand im Tagungszentrum der Berliner Julius-Leber-Kaserne aus.


  • Symbolbild: Vier Uniformierte zeigen ihre Schulter-Patches.

    Auftakt für Kemptener „Blaulicht-Stammtisch“

    Zivil-Militärische Zusammenarbeit: Das Kreisverbindungskommando Kempten hat Vertreter von Polizei, Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. In Zukunft soll es regelmäßige Treffen geben.


  • Erstausbildung Formaldienst ganz am Anfang

    Die Ausbildung Ungedienter für die Reserve in Baden-Württemberg geht weiter

    Weitere 20 Frauen und Männer haben an diesem Wochenende das erste Modul zur Ausbildung Ungedienter für die Reserve erfolgreich absolviert und ihr feierliches Gelöbnis abgelegt.


  • Zwei Zivilisten und ein Offizier halten einen symbolischen Spendenscheck

    Soldaten sammeln mehr als 132.000 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

    132.464 Euro, so die stolze Bilanz, die aktive Soldaten und Reservisten der Bundeswehr in Rheinland-Pfalz bei ihrer Straßensammlung im vergangenen Herbst erzielt haben. Das Geld kommt der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) zugute.


  • Soldaten und eine Zivilistin halten ein Sparschwein und den Spendenscheck

    Schlachtgewicht erreicht - Logistiker spenden wiederholt für einen guten Zweck

    Wie schnell doch die Zeit vergeht: Im Logistischen Übungszentrum der Logistikschule der Bundeswehr war es wieder an der Zeit, das Sparschwein zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien“ zu „schlachten“.


  • drei Tanklastwagen auf einer Straße

    Flugkraftstoff für die ILA 2018

    Jets brauchen eine Menge Sprit. Für den Nachschub an Flugkraftstoff bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin arbeiten Luftwaffe und Streitkräftebasis enger denn je zusammen. Die Spur führt in den Norden Mecklenburg-Vorpommerns, ins Bundeswehrdepot Ost im beschaulichen Utzedel.


  • Video: Übungsphase IIIA

    Das Multnationale Kommando Operative Führung hat mit seinem mobilen, schnell verlegbaren Gefechtststand nach Stetten am kalten Markt verlegt. Mehr als 250 Männer und Frauen aus 17 Nationen bereiteten sich hier intensiv auf die NATO-Zertifizierung im norwegischen Stavanger vor.


  • Eine Zeltstadt von oben.

    Bildergalerie Trident Jaguar 18 in Stetten a.k.M.

    Die Phase IIIA der Übung TRJR 18 ist erfolgreich abgeschlossen. In den kommenden Wochen erfolgt mit dem Abschluss in Stavanger der letzte Schritt:


  • Radio Andernach-Mitschnitt: FAQ Trident Jaguar 2018

    Was genau macht das Ulmer Kommando während Trident Jaguar 2018? Diese und andere Fragen hat Brigadegeneral Thomas Seifert, Stellvertretender Chef des Stabes Unterstützung (DCOS Support) und Oberst Jac-Peter Tölkes, Abteilungsleiter Ausbildung und Übung im Multinationalen Kommando Operative Führung im Gespräch mit Radio Andernach beantwortet.


  • Ein Appell mit Übergabe einer Truppenfahne

    Alles aus einer Hand

    Das neu aufgestellte Zentrum Kraftfahrwesen der Bundeswehr (ZKfWBw) ist für den Betrieb der Streitkräfte unverzichtbar. Ohne die Spezialisten vom Niederrhein bewegt sich kein Fahrzeug vom Fleck. Denn die Dienstelle macht die gesamte Bundeswehr mobil und ist zugleich ihre größte Ausbildungseinrichtung.


  • Mehrere Militärfahrzeuge fahren in einer Kolonne

    Kooperation mit der Wirtschaft fördern

    Bei einer Informationsveranstaltung zum Thema Host Nation Support in Deutschland kamen am 4. April auf Einladung des Inspekteurs der Streitkräftebasis zahlreiche Vertreter der Industrieverbände zusammen, um über mögliche Kooperationen zu sprechen.


  • Ein Sportlehrer und zwei Soldaten an der Kletterwand

    Soldaten zu Gast bei der Bergwacht

    Winschen, Abseilen, Sichern: Soldaten des Landeskommando Bayern lernten richtiges Verhalten bei einem Unfall in den Bergen. Ein Ausbildungstag im Zentrum für Sicherheit und Ausbildung der Bergwacht in Bad Tölz.


  • eine Besuchergruppe vor einem Gebäude

    Besuch Teilnehmer ‚Heeres-Vorausbildung Niederländischer Generalstabslehrgang‘ beim Kommando Streitkräftebasis.

    Am 19. April 2018 haben die Teilnehmer an der Heeres-Vorausbildung für den Niederländischen Generalstabslehrgang das Kommando Streitkräftebasis (KdoSKB) in Bonn besucht.


  • Unsere Reservisten beim Kleiderschwimmen. Die Teilnehmer müssen 100 Meter in maximal vier Minuten schwimmen.

    Reservisten üben auch 2018 wieder

    Mit Beginn des neuen Kalenderjahres ist auch ein neuer Ausbildungsplan für die saarländischen Reservisten durch die Ausbilder des Landeskommando Saarland festgelegt worden.


Seiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.04.18


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2018.april