Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2018 > Januar 

Januar

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus Januar 2018 auf einen Blick.

  • Menschen in einem Chemielabor.

    500 Tonnen Chemiewaffen vernichtet

    „A world free of chemical weapons“ - erfolgreiche Vernichtung von 500to Chemikalien des ehemaligen libyschen Chemiewaffen-Programms.


  • Ein Mann in Uniform vor einer Karte

    Fokus auf Ausbildung

    Die Ausbildung von Reservisten und die Zivil-Militärische Zusammenarbeit standen 2017 im Landeskommando Sachsen im Fokus.


  • Porträt eines Soldaten

    Sicherheitsservice für die übende Truppe

    Umgangssprachlich heißen sie „Feuerwerker“ – die Verantwortlichen für Schießsicherheit bei der Bundeswehr. Die Soldaten mit Spezialausbildung sind unersetzlich, denn sie kümmern sich darum, dass das Risiko beim scharfen Schießen möglichst gering bleibt.


  • Zwei Soldaten schütteln sich die Hand.

    Kommando-Übergabe in der Julius-Leber-Kaserne
     

    Das Kommando Territoriale Aufgaben hat einen neuen Kommandeur. Rund fünf Jahre nach Aufstellung des Kommandos hat Generalmajor Carsten Breuer die Führung übernommen. Mit einem Appell vor rund 400 Gästen fand die Übergabe in der Berliner Julius-Leber-Kaserne statt.


  • Kommandeur und Kompaniechef bei der Übergabe des Verbandswappens

    Ein Brasilianer im Odenwald

    Der Kommandeur des Logistikbataillons 461 in Walldürn, Oberstleutnant Christoph Werle, verabschiedete vor wenigen Tagen Hauptmann De Vasconcellos Accioli da Silva aus Brasilien.


  • Eine Gruppe Maskierter hält Zivilisten auf dem Boden fest.

    Was ist los in Arnland?

    Zu Beginn der NATO-Übung „Trident Jaguar 18“ analysiert das Ulmer Kommando der Streitkräftebasis die Ursachen und Folgen eines Konflikts in der fiktiven Krisenregion Skolkan.


  • Ein Berg Geld und Spendendosen.

    Benefiz-Adventskonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt spielt über 1800 Euro Spenden ein

    Benefiz-Adventskonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt in der Dresdner Annenkirche spielt über 1800 Euro Spenden ein


  • Hauptfeldwebel Tobias Wendl im Zielbereich der Eisarena am Königssee, Berge im Hintergrund

    Heimsieg am Königssee

    Hauptfeldwebel Tobias Wendl von der Sportfördergruppe Bischofswiesen siegt im Doppelsitzer mit Polizeiobermeister Tobias Arlt beim Rodelweltcup


  • Portaitbild Generalmajor Knappe

    „Man ist nur eine begrenzte Zeit am Schlagzeug“ – Generalmajor Knappe im Interview

    Generalmajor Knappe war seit Juli 2015 Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben. Im Januar 2018 endet seine Dienstzeit in Berlin, er wird als Kommandeur in das Multinationale Kommando Operative Führung nach Ulm wechseln.


  • Leute sitzen auf Stühlen in einem weihnachtlich hergerichteten Kirchenraum.

    Ein ganz besonderer Brauch in der Adventszeit

    Die Logistikschule der Bundeswehr lädt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit der katholischen und evangelischen Militärseelsorge zu einer Konzertstunde im Advent ein.


  • Zwei Soldaten sitzen am Tisch und unterzeichnen Dokument.

    Sachsens Reservisten vertiefen Zusammenarbeit mit dem Landeskommando

    Am 25. November 2017 fanden in der Graf-Stauffenberg-Kaserne in Dresden die Jahresauswertung des Landeskommando Sachsen für die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit sowie die Landesinformationstagung der Landesgruppe Sachsen des Reservistenverbandes statt.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.01.18 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2018.januar