Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > SKA > Deutsche Delegation Niederlande > Über uns 

Über uns

Die Deutsche Delegation Niederlande (DtDel NLD) ist die Dienststelle der Streitkräftebasis in NLD, der die truppendienstliche Führung der meisten Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in Niederlande obliegt. Alle Uniformträgerbereiche sind in der DtDel NLD vertreten. Die Soldatinnen und Soldaten der DtDel NLD dienen in integrierten Verwendungen in NATO-Stäben, in anspruchsvollen Fachfunktionen, in der Verbindungsorganisation oder im nationalen Unterstützungselement.

Die Deutsche Delegation Niederlande wurde zum 01.07.2015 als Nachfolger der „Deutschen Delegation Brunssum“ aufgestellt. An 7 Standorten in den Niederlanden und in Deutschland sind über 250 Soldatinnen und Soldaten der DtDel NLD eingesetzt. Der Leiter der Deutschen Delegation Niederlande und die Stabsgruppe sind in Brunssum, nordwestlich ca. 25km von Aachen stationiert. Zur DtDel NLD gehören der Deutsche Anteil am JFC HQ Brunssum, der Deutsche Anteil AFNORTH International School Brunssum und der deutsche Kindergarten Brunssum. Des Weiteren gehören die Inlandsdienststellen NCIA Uedem, NCIA Ramstein, NATO Satcom Bad Bergzabern und NATO Satcom Euskirchen zum JFC HQ Brunssum und sind personell der DtDel NLD unterstellt. Das MCCE Eindhoven C2COE Utrecht sind personell der DtDel NLD unterstellt. Die DtDel NLD arbeitet eng mit der Bundeswehrverwaltungsstelle NLD zusammen. So wird eine umfassende Betreuung der in NLD eingesetzten Soldaten in truppendienstlichen Angelegenheiten ebenso wie in Verwaltungsfragen gewährleistet. Die teilstreitkraftübergreifende, truppendienstliche Führung, dabei die Herstellung und Aufrechterhaltung der personellen und materiellen Einsatzbereitschaft der Soldatinnen und Soldaten der Dienststelle sind die Kernaufgaben des Leiters und seines Stabes. Die DtDel NLD ist eine Dienststelle der Streitkräftebasis und dem Streitkräfteamt in Bonn unterstellt.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.01.16 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.ska.dtdel_nld.ueber_uns