Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > SKA > Zentrum Militärmusik der Bundeswehr > Heeresmusikkorps Neubrandenburg > Über uns 

Über uns

Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg wurde am 01.04.1991 unter der Bezeichnung "Heeresmusikkorps 80" in Neubrandenburg aufgestellt. Im Laufe seines Bestehens trug es den Namen Heeresmusikkorps 14 und Wehrbereichsmusikkorps I.
Seit Oktober 2013 ist nun das "Heeresmusikkorps Neubrandenburg" die klingender Visitenkarte Mecklenburg-Vorpommerns.

Das Heeresmusikkorps spielt in der Konzertkirche Neubrandenburg

Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg (Quelle: HMusKorps Neubrandenburg/Grabinski)Größere Abbildung anzeigen

Den Kern des Musikkorps bildet das Symphonische Blasorchester. Mit diesem Klangkörper bestreitet das Musikkorps nicht nur eine Vielzahl von Benefizkonzerten, sondern sorgt auch bei militärischen Zeremoniellen, wie zum Beispiel Feierlichen Gelöbnissen oder Appellen für einen stimmungsvollen Rahmen. Auch international ist das Heeresmusikkorps stets präsent wie beispielsweise beim großen Tattoo "Festival international de Musiques militaires de Québec" (Kanada).

nach oben

Zwischen Küste und Hauptstadt

Auch bei Staatsempfängen ist das Heeresmusikkorps im Einsatz

Das Heeresmusikkorps vor dem Bundeskanzleramt (Quelle: Bundespresseamt/)Größere Abbildung anzeigen

Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg ist jeder militärmusikalischen Aufgabe gewachsen. Sein Einzugsbereich erstreckt sich von Rügen bis Berlin und von Hamburg bis an die polnische Grenze und auch weit darüber hinaus. Das Einsatzspektrum reicht von der Verabschiedung einer Korvette der Marine in Rostock, über ein Feierliches Gelöbnis bei der Panzertruppe in Torgelow bis hin zu einem Protokolleinsatz beim Bundesministerium der Verteidigung in Berlin. Über diese Zeremonielleinsätze hinaus engagiert sich das Heeresmusikkorps Neubrandenburg natürlich auch im Rahmen seiner Benefizkonzerte in der ganzen nordöstlichen Region Deutschlands für gemeinnützige Projekte.

nach oben

Der Klangkörper

Eine der Hauptaufgaben des Musikkorps ist die umrahmung von militärischen Zeremoniellen.

Das Heeresmusikkorps bei einem Appell in Storkow (Quelle: FueUstgBtl 381/)Größere Abbildung anzeigen

Dabei präsentiert sich das Heeresmusikkorps Neubrandenburg stets überaus abwechslungsreich. Neben dem - für die Militärmusik typischen - großen Blasorchester haben sich für jeden erdenklichen Anlass die unterschiedlichsten Musikbesetzungen gebildet. Zusätzlich zu den klassischen Holz- und Blechbläserquintetten existieren eine Egerländer-Besetzung und eine Combo. Diese Besetzungen verstehen sich bestens darauf, im entsprechenden Rahmen für erstklassige Stimmung zu sorgen.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 18.01.17 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.ska.zmilmusbw.hmk_nb.ueber_uns