Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > LKdo Bayern 

Landeskommando Bayern

Angetretene Soldaten hinter wehenden Fahnen.

Das Landeskommando Bayern ist die oberste territoriale Kommandobehörde im Freistaat Bayern. Es ist der erste Ansprechpartner der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der territorialen Aufgaben und repräsentiert die Bundeswehr in Bayern. Sein Sitz ist die Fürst-Wrede-Kaserne im Münchener Norden. Die wichtigsten Aufgaben des Landeskommandos Bayern, das 2007 aufgestellt wurde, und seit 1. Februar 2013 im Rahmen der Neustrukturierung ein erweitertes Aufgabenspektrum erfüllt, liegen im Bereich der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (ZMZ).

weitere Informationen über uns

  • Der blaue Buchstabe I auf weißem Untergrund.

    Über uns

    Zu den Hauptaufgaben des Landeskommandos Bayern gehört neben der Beratung der Katastrophenschutzbehörden auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene die zivil-militärische Zusammenarbeit. Im Katastrophenfall gehört dazu auch die Betreuung, Information und Ausbildung von beorderten und nicht beorderten Reservisten Bayerns und die Sicherstellung von Leistungen im Rahmen Host Nation Support.


  • Als Reservist in Bayern

    Schon traditionell ist die Einbindung von Reservisten in Bayern einzigartig. Dies wird auch dadurch unterstrichen, dass unterhalb des Landeskommandos in München in einem Pilotprojekt für die Bundeswehr drei Regionalstäbe aufgestellt wurden, die sich für die sieben bayerischen Regierungsbezirke verantwortlich zeichnen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.07.18 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.lkdoby