Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > LKdo Rheinland-Pfalz 

Landeskommando Rheinland-Pfalz

Ein Gebäude.

Das Landeskommando Rheinland-Pfalz in Mainz ist für die territorialen Aufgaben der Bundeswehr erster Ansprechpartner der Landesregierung und der zivilen Behörden im Land.
Kommandeur ist seit dem 30. Oktober 2013 Oberst Erwin Mattes.

10 Jahre Landeskommando Rheinland-Pfalz

  • Zwei Soldaten und ein Zivilist halten eine Urkunde in Händen

    Es begann mit einer Modellerprobung – der erste Kommandeur blickt zurück

    Vor zehn Jahren wurden das Kommando Territoriale Aufgaben in Berlin sowie in den anderen 15 Bundesländern je ein Landeskommando in Dienst gestellt, so auch das Landeskommando Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz. Seitdem ist es erster Ansprechpartner für die territorialen Aufgaben im Bundesland und Repräsentant der Bundeswehr gegenüber der Landesregierung und den zivilen Behörden. Grund genug, einen Rückblick auf die Anfänge zu werfen – zumal in Mainz alles ein wenig früher begann.


  • Drei Soldaten schauen auf eine Fotocollage

    Das Kreisverbindungskommando – Schnittstelle vor Ort

    Als Leiter des Kreisverbindungskommandos zur Stadt Kaiserslautern ist Oberstleutnant der Reserve Heinz Klages ein Mann der ersten Stunde. Wenige Wochen nach dem Startschuss für die Modellerprobung lud Oberst Claus Rosenbauer, Kommandeur im Verteidigungsbezirk 42, im September 2004 nach Trier ein. Beauftragt mit dem Aufbau des neuen Landeskommandos stellte er das neue Konzept der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit vor und gewann den Hauptmann a.D. und Bauingenieur Klages für das Projekt.


  • Zwei Soldaten und ein Zivilist stehen vor einem Wappen

    „Ein tadelloses und leistungsfähiges Team“ – 10 Jahre Landeskommando Rheinland-Pfalz

    Mit einem Festakt feierte das Landeskommando Rheinland-Pfalz am 27. Juni 2017 sein zehnjähriges Bestehen. Zu dem Sommer-Biwak in der Generalfeldzeugmeister-Kaserne in Mainz kamen rund 200 geladene Gäste aus Politik und Öffentlichkeit sowie von befreundeten Streitkräften. Als Vertreter der Landesregierung nahmen Innenminister Roger Lewentz und Landtags-Vizepräsident Hans-Josef Bracht an der Veranstaltung teil.


weitere Informationen über uns

  • Der blaue Buchstabe I auf weißem Untergrund.

    Über uns

    Das Landeskommando Rheinland-Pfalz in Mainz ist die zentrale Kommandobehörde der territorialen Wehrorganisation im Bundesland. Seine Aufgaben umfassen im Wesentlichen die Koordination militärischer Hilfseinsätze bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen mit Dienststellen der zivilen Verwaltung und den Hilfsorganisationen in Rheinland-Pfalz.


  • Soldat mit Gewehr im Anschlag

    Die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie Rheinland-Pfalz

    Als vierte von bundesweit 30 Kompanien wurde am 15. März 2013 die RSU-Kompanie Rheinland-Pfalz in Dienst gestellt. Sie ist direkt dem Landeskommando Rheinland-Pfalz unterstellt und soll in erster Linie zur Verstärkung der aktiven Verbände Sicherungs- und Objektschutzaufgaben wahrnehmen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.07.17 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.lkdorp