Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > Truppenübungsplätze > Lehnin 

Truppenübungsplatz Lehnin

Wappen des Truppenübungsplatz Lehnin.

Der Truppenübungsplatz Lehnin liegt etwa 25 km südwestlich von Potsdam, hat eine Größe von 7.233 Hektar und ist in seiner Anlage und Geländestruktur ein Infanterieschießplatz, der über viele außergewöhnliche und vielfältige, für die militärische Ausbildung notwendige Einrichtungen verfügt.

Er kann für die Schießausbildung und die Übungsvorhaben eines Bataillons genutzt werden. Neben den Schießbahnen gibt es weitere Ausbildungseinrichtungen wie die Übungsanlage für Urbane Operationen, die Waldkampfbahn und die Bereiche für Übungen mit Kettenfahrzeugen. Die Übungsanlage für Urbane Operationen auf dem Truppenübungsplatz Lehnin ist eine besondere Ausbildungseinrichtung - hier wird auf einer Fläche von 1000 x 500 m eine Stadt für circa 2000 Einwohner dargestellt. Zu den Ausbildungseinrichtungen gehören unter anderem Häuser, einige mit vollständigem Innenausbau und Kellerräumen, 150 m Kanalnetz, Fußgängerunterführungen, ein Flugplatz sowie ein Bahnhofsbereich mit Gleisanlage, durch die das Bild der kleinen Ortschaft abgerundet wird. Die Anlage ist elektrifiziert und bietet mit der Gefechtssimulationsanlage zur Darstellung von Gebäudebränden und zwei Leitungstürmen mit Lautsprecheranlage zur Geräuschsimulation der übenden Truppe einen realistischen Eindruck vom Ortskampf.

Kurzbezeichnung: TrÜbPlKdtr Lehnin
Beelitzer Straße 35
14822 Brück
Tel: 033844/566-1870


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.10.16 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.truebpl.lehnin