Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > Wachbataillon BMVg 

Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung

Soldaten mit präsentiertem Gewehr

Das Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung repräsentiert Deutschland und die Bundeswehr im In- und Ausland. Dazu werden die Soldaten des Wachbataillons in allen protokollarischen Einsatzformen ausgebildet. Abwechslungsreiche Einsätze für Staatspräsidenten und Regierungschefs, sowie für hohe militärische Abgesandte aus dem Ausland, gehören zu unserem Aufgabengebiet.

Zusätzlich werden die Soldaten im Gefechtsdienst und in der Einsatzvorbereitenden Ausbildung für den zweiten Schwerpunktauftrag ausgebildet – der Sicherung des Regierungssitzes der Bundesregierung sowie des Verteidigungsministeriums.

weitere Informationen über uns

  • Informationen

    Über uns

    Das Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung ist die Visitenkarte der Bundeswehr. Die Soldatinnen und Soldaten stehen als Repräsentanten der Bundesrepublik Deutschland beim Empfang von Staatsgästen in der ersten Reihe.


  • Grafik eines Videoplayer mit Button

    Mit Drill zur Perfektion

    Zu Anlässen, wie Staatsempfänge, marschieren die Protokollsoldaten des Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung ein und empfangen die Ehrengäste gebührend. Speziell ausgebildet ist Hauptgefreiter Frank Trepke, denn er gehört seit mehr als einem Jahr zum Drill-Team.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.03.15 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.wachtbl