Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite 

Feierliches Gelöbnis in Nienburg

Militär-LKW neben angetretenen Soldaten

Schon in Nienburg: Das brandneue ungepanzerte Transportfahrzeug der Bundeswehr. (Quelle: ZentrZMZBw/Baade)

Zwei Truppenfahnen werden gesenkt. An jede treten sechs Soldaten und legen ihre linke Hand darauf. Sie und ihre Kameraden sprechen die Gelöbnisformel: „Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen!“ Dann spielt das Luftwaffenmusikkorps Münster die Nationalhymne, alle singen mit.
zum Beitrag

„Bist du noch zu retten - Was willst du bei der Bundeswehr?“

Soldaten stehen in Reihe anderen Soldaten gegenüber.

Die Formalausbildung ist ein wichtiger Grundstein für das soldatische Selbstverständnis. (Quelle: LKdoBW/Schmid)

„Bist du noch zu retten?! – Was willst du bei der Bundeswehr?“ – Diese und andere Reaktionen erntete nicht nur Christian Sturm, sondern auch viele andere Teilnehmer des Projekts „Ungediente für die Reserve“, welches aufgrund der großen Resonanz nun schon zum zweiten Mal gemeinsam von der Landesgruppe Baden-Württemberg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr und dem Landeskommando Baden-Württemberg durchgeführt wird. Christian Sturm und die anderen Teilnehmer haben sich nicht beirren lassen und jetzt das Feierliche Gelöbnis abgelegt.
zum Beitrag


Dienststellen der Streitkräftebasis


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.05.19 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo