Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite 

Bundeswehr hilft beim Löschen mehrerer Waldbrände

Hubschrauber der Bundeswehr mit einem Löschbehälter.

Die Bundeswehr unterstützt mit den Transporthubschraubern CH-53 die Löscharbeiten der Waldbrände. (Quelle: Bundeswehr/Heyn)

Bei den aktuellen Waldbränden in Thüringen und Niedersachsen hilft die Bundeswehr den zivilen Einsatzkräften bei den Löscharbeiten. Im Zuge der Amtshilfe setzt die Bundeswehr jeweils einen Hubschrauber mit Löschbehälter im niedersächsischen Vechta und im thüringischen Saale-Orla-Kreis ein. Ebenfalls unterstützen Spezialisten der Streitkräftebasis bei der Bekämpfung der Brände. Diese Hilfe der Bundeswehr wird ausschließlich dann erbracht, wenn die dafür zuständigen Hilfskräfte nicht mehr in der Lage sind, diese Brände selbst zu bekämpfen.
zum Beitrag

Vorbildliche Reservistenarbeit beim Feldjägerregiment 3

Zwei Soldaten bauen eine Kamera auf, im Hintergrund steht ein grünes Fahrzeug.

Reservistendienst Leistende unterstützen die aktive Truppe im täglichen Dienst, etwa bei Geschwindigkeitskontrollen. (Quelle: Bundeswehr/Wilke)

Zwei Drittel der Reservisten-Dienstposten beim Feldjägerregiment 3 sind besetzt - ein herausragend guter Stand. Enge Bindung der Reservisten an die Einheiten, langfristige Planung und persönliche Betreuung sind die Erfolgsfaktoren der Münchner Reservistenarbeit.
zum Beitrag


Dienststellen der Streitkräftebasis


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.04.19 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo