Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > ABCAbwKdoBw > ABC-Abwehrbataillon 750 > Über uns 

Über uns

Das ABC-Abwehrbataillon 750 "BADEN" untersteht dem ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr und gehört damit zum Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr.

Ein Wappen

Wappen des Bataillons (Quelle: ABCAbwBtl 750)

Es unterstützt die Verbände der Bundeswehr mit seinen spezifischen Fähigkeiten im Bereich der ABC-Abwehr. Diese Fähigkeiten kommen dabei nicht nur in Auslandseinsätzen, wie im Kosovo bei KFOR oder in Afghanistan bei ISAF zum Tragen, sondern auch im Inland. So war das ABC-Abwehrbataillon 750 "BADEN" unter anderem beim Weltjugendtag 2005, der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und im Zusammenhang mit der Vogelgrippe H5N1 auf Rügen im Jahr 2006 im Einsatz. Im Jahr 2012 stellte der Verband ganzjährig als Leit- und Kontingentverband große Anteile der Operational Reserve Force (ORF) - Bataillone (operative Reserve der NATO). Für 2015 stellt das ABC-Abwehrbataillon 750 „BADEN“ den deutschen Anteil des multinational CBRN-Defense Bataillon der NATO Response Force (mn CBRN Def Bn NRF 2015).

nach oben

Auftrag des Bataillons

Soldaten in Schutzanzügen bei Ihrer Arbeit

Beratung und Unterstützung im Bereich ABC-Abwehr. (Quelle: PIZ SKB/Ströter)Größere Abbildung anzeigen

Das ABC-Abwehrbataillon 750 "BADEN" unterstützt die Bundeswehr bei der Abwehr von Wirkungen atomarer, biologischer und chemischer Kampfmittel durch:

- A-/C-Aufklärung,
- B-Probenahme,
- Dekontamination,
- Wasseraufbereitung und
- Wetterbeobachtung.

Seit dem 01.04.2014 verfügt der Verband zusätzlich über einen Spezial-ABC-Abwehr-Reaktionszug sowie einen Brandschutzzug. Außerdem hält er Kräfte in Zugstärke für militärische Evakuierungs-Operationen zur Rettung deutscher Staatsbürger im Ausland in dauerhafter Einsatzbereitschaft.
Zusätzlich zu den oben genannten Aufgaben können die Soldaten des ABC-Abwehrbataillons 750 "BADEN" beim Wassertransport oder Hygienemaßnahmen eingesetzt werden.
Neben den bereits beschriebenen ABC-Abwehr-spezifischen Aufgaben übernimmt das Bataillon auch die Aufgaben als Wirtschaftstruppenteil am Standort. Hierbei ist das Bataillon u.a. für die Versorgung aller Einheiten am Standort mit Munition und Betriebsstoff verantwortlich.

nach oben

Organisation des Bataillons

Eine Luftaufnahme von vielen Soldaten mit Fahrzeugen

Das ABC-Abwehrbataillon 750 "BADEN". (Quelle: ABCAbwBtl 750)Größere Abbildung anzeigen

Das Bataillon gliedert sich in:

- Stab/Stabszug
- 1./Versorgungskompanie
- 2./ABCAbwehrkompanie
- 3./ABCAbwehrkompanie
- 4./leichte ABCAbwehrkompanie
- 5./ABCAbwehrkompanie
- 6./ABCAbwehrkompanie (ErgTrT)

nach oben

Geschichte des Bataillons

Ein älteres Bild von ABC-Soldaten in Schutzausrüstung.

Aktiv seit 1993 als ABC-AbwRgt 750 "Baden". (Quelle: ABC-AbwRgt 750)Größere Abbildung anzeigen

Im Rahmen einer Umgliederung der Bundeswehr wurde zum 1. April 1980 das in Bruchsal ansässige ABC-Abwehrbataillon 210 in ABC-Abwehrbataillon 750 umbenannt. Zum 1. Oktober 1985 wurde das Bataillon in eine Geräteeinheit umgegliedert. Das heutige ABC-Abwehrregiment 750 "BADEN" wurde als ABC-Abwehrbataillon 750 am 1. April 1993 in der Dragonerkaserne „reaktiviert“. Die ersten Soldaten kamen aus dem ABC-Abwehrausbildungszentrum 911 und der ABC-Abwehrlehrkompanie 10, welche mit der Aufstellung des ABC-Abwehrbataillons 750 aufgelöst wurden.
Danach umfasste das Bataillon für den Friedensbetrieb 587 Soldaten, die auf fünf Kompanien (Stabs- und Versorgungskompanie, drei Einsatzkompanien und eine Feldersatzkompanie) aufgeteilt waren. Alle Kompanien zogen ab Ende 1994 in die Bruchsaler Eichelbergkaserne um, welche dann in späteren Jahren in General Dr.Speidel-Kaserne umbenannt wurde. Am 1. Januar 2007 ist das ABC-Abwehrbataillon 750 aufgrund einer Umstrukturierung zum ABC-Abwehrregiment 750 "BADEN" auf rund 1200 Soldaten aufgewachsen und bestand seitdem aus sieben Kompanien.
Im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr wurden die Fähigkeiten der ABC-Abwehrtruppe am 1. April 2013 vom Heer zur Streitkräftebasis transferiert und das ABC-Abwehrregiment 750 „BADEN“ dem neu aufgestellten ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr unterstellt.
Seit der Umgliederung zum ABC-Abwehrbataillon 750 "Baden" am 01. April 2014 umfasst der Verband ca. 800 Soldaten.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.08.17 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.abcabwkdo_bw.abcabwbtl_750.ueber_uns