Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoFJgBw > Feldjägerregiment 2 > Über uns 

Über uns

Das Feldjägerregiment 2 wurde am 01.10.2013 in Dienst gestellt. Die offizielle Zeremonie erfolgte wenige Tage zuvor unter Leitung des Feldjägerführers Bundeswehr und Kommandeur Kommando Feldjäger Bundeswehr am Sitz des Feldjägerkommandos in der Scharnhorst-Kaserne in Hannover.

Soldaten bei einem Appell angetreten.
Indienststellung am 26.09.2013 im Rahmen des feierlichen Appells in Hannover (Quelle: SFJg/StDstBw/Döpke)Größere Abbildung anzeigen

Kurz zuvor wurden die drei Feldjägerbataillone 152 (Hannover), 251 (Mainz) und 252 (Hilden) außer Dienst gestellt. Zum 31.03.2014 folgt(e) die Auflösung von weiteren fünf Kompanien (Koblenz, Zweibrücken, Bremen, Münster und die Ausbildungskompanie in Rotenburg).

Unser Auftrag

Ein Wegweiser mit der Aufschrift Feldjäger.
Feldjäger 24/7 im In- und Ausland im Einsatz. (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Feldjägerregiment 2 nimmt auf Verbandsebene im Rahmen des ständigen Feldjägerdienstes Inland, des Auslandseinsatzes der Bundeswehr in den jeweiligen Einsatzgebieten sowie der Beteiligung des Aufgabenbereichs Feldjägerwesen der Bundeswehr an einsatzgleichen Verpflichtungen und der Aufgaben der nationalen Krisen- und Risikovorsorge sowie der Landes-/ Bündnisverteidigung die folgenden Kernaufgaben wahr:

  • Militärischer Ordnungsdienst,
  • Militärischer Verkehrsdienst,
  • Wahrnehmung von Sicherheitsaufgaben,
  • Erhebungen und Ermittlungen,
  • Unterstützung zum Heimat- , Raum- und Objektschutz und
  • Gewahrsamsaufgaben.

Hinzu kommen folgende Feldjäger-/Militärpolizei-Spezialaufgaben:

  • Personen- und Begleitschutz,
  • Erhebungen und Ermittlungsunterstützung,
  • Luftsicherheitsaufgaben,
  • Zugriffsdurchsuchungen,
  • Präzisionsschützenwesen,
  • Feldjägerdiensthundewesen,
  • Greiftruppaufgaben,
  • Humanitäre Hilfeleistungen,
  • Eskorte und Lotsendienst sowie
  • Gefahrgut/Umweltschutz.

Unsere Struktur

Ein Organigramm
Gliederung des Regimentes. (Quelle: FJgRgt 2)

Das neu aufgestellte Regiment besteht aus dem Stab, der Stabs- und Versorgungskompanie und einer Einsatzkompanie in Hilden sowie sieben weiteren Einsatzkompanien. Diese sind beheimatet in Augustdorf, Bonn, Hannover, Mainz, Munster, Rotenburg und Wilhelmshaven. Desweiteren befinden sich am Standort Hilden eine Betreuungsstelle für zivile Aus- und Weiterbildung sowie drei Ergänzungstruppenteilen mit der zentralen Basis und den Gestellungsorten Mainz, Hannover und Hilden.

Kommandeur Feldjägerregiment 2 ist Oberstleutnant Taube, sein Stellvertreter ist Oberstleutnant Ewen.

Briefumschlag

Die Erreichbarkeiten der dislozierten Dienststellen sind unter der Rubrik Kontakt zu finden.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 29.11.18 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.kdofjg_bw.fjgrgt_2.ueber_uns