Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoFJgBw > Kommando Feldjäger der Bundeswehr > Über uns 

Über uns

Der Aufgabenbereich Feldjägerwesen der Bundeswehr umfasst die Kernaufgaben Militärischer Ordnungsdienst, Militärischer Verkehrsdienst, Wahrnehmung von Sicherheitsaufgaben, Erhebungen und Ermittlungen, Feldjägerunterstützung für Heimat-, Raum- und Objektschutz sowie Gewahrsamsaufgaben - dies weltweit und im gesamten Einsatz- und Intensitätsspektrum der Bundeswehr.

Marschierende Soldaten mit Fahnen

Einmarsch der Truppenfahnen. (Quelle: KdoFJgBw/Döpke)Größere Abbildung anzeigen

Am 20.02.2013 wurde das Kommando Feldjäger der Bundeswehr (KdoFJgBw) in Hannover in der Scharnhorst-Kaserne im Rahmen eines feierlichen Appells durch den Stellvertretenden Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Engelhardt, in Dienst gestellt. Alle Truppenteile des Aufgabenbereichs Feldjägerwesen der Bundeswehr (FJgWesBw) sowie die Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr (SFJg/StDstBw) wurden hierbei dem KdoFJgBw unterstellt.

nach oben

Führung des Feldjägerwesen Bundeswehr

Ein Soldat schreitet eine Sodlatenfront ab.

Feldjägerführer der Bundeswehr: Brigadegeneral Schnittker. (Quelle: KdoFJgBw/Döpke)Größere Abbildung anzeigen

Brigadegeneral Schnittker nimmt als Feldjägerführer Bundeswehr und Kommandeur KdoFJgBw alle Aufgaben des zentralen fachlichen Beraters in Fragen des Feldjägerwesens und militärpolizeilichen Aufgabenspektrums der Bundeswehr für das BMVg und alle Organisationsbereiche der Bundeswehr wahr.

Er ist verantwortlich für die truppendienstliche Führung der drei Feldjägerregimenter in Berlin, Hilden und München sowie der bundeswehrgemeinsamen Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr in Hannover mit einer Gesamtstärke von cirka 2700 Soldaten, Soldatinnen und zivile Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen. Hierbei wird er durch den Stab KdoFJgBw (unter Führung Chef des Stabes) mit zwei Fachabteilungen (Feldjägereinsatz und Weiterentwicklung), einer Stabsabteilung (Führung), den Rechtsberatern, einem Dezernat Controlling sowie dem Stabsquartier mit insgesamt 146 Soldaten, Soldatinnen und zivile Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen unterstützt.

nach oben

Kernauftrag KdoFJgBw

  • Wahrnehmung der Aufgabe FJgWesBw für die Bundeswehr,
  • Führung der unterstellten Feldjägerverbände und der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr,
  • Planung und Durchführung des Feldjägerdienstes Inland und Koordination des Feldjägereinsatzes im Ausland,
  • Bereitstellung einsatzbereiter und durchhaltefähiger Feldjägerkräfte der Streitkräftebasis für die unmittelbare Unterstützung der Einsätze,
  • Weiterentwicklung im Aufgabenbereich Feldjägerwesen Bundeswehr (Grundsatz, Konzeption, Ausrüstung, Vorschriften, Ausbildung),
  • Vorgaben für die militärfachliche Ausbildung von Führungs- und Fachpersonal im Aufgabenbereich und Steuerung der Ausbildung an der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr

nach oben

Abteilung Feldjägereinsatz Bundeswehr

Eine Karte mit Standorten der Feldjägertruppe

Die Dislozierung der Dienststellen des Feldjägerwesens. (Quelle: KdoFJgBw/Wolff-Görlitz)Größere Abbildung anzeigen

Die Abteilung Feldjägereinsatz Bundeswehr (Abt FJgEinsBw) ist verantwortlich für die Planung und Führung des Feldjägerdienstes Inland, die Koordinierung der Grundsätze des Feldjägereinsatzes Ausland in enger Abstimmung mit dem Einsatzführungskommando der Bundeswehr und die Bedarfsdeckung der FJg/MP-Fähigkeiten im In- und Ausland.

nach oben

Abteilung Weiterentwicklung

Ein Organigramm

Gliederung des Stabes KdoFJgBw. (Quelle: KdoFJgBw/Wolff-Görlitz)Größere Abbildung anzeigen

Die Abteilung Weiterentwicklung/Grundlagen (Abt WE/Gdl) nimmt die fachliche Weiterentwicklung des Aufgabenbereiches FJgWesBw wahr. Dies umfasst unter anderem die Verantwortlichkeit für die Grundlagenarbeit FJgWesBw und die Umsetzung des Regelungsmanagements, das Ausrüstungsmanagement/ -nutzung für fachspezifisches Material sowie die fachlich konzeptionelle Verantwortung für die Herausgabe aller Ausbildungsgrundlagen und Vorgaben für die SFJg/StDstBw.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.08.17 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.kdofjg_bw.kdofjgbw.ueber_uns