Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2019 > September 

September

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus dem Kommando Streitkräftebasis aus September 2018 auf einen Blick.

  • Ein Soldat zerlegt ein Maschinengewehr, weitere Soldaten schauen ihm dabei zu.

    Ein abwechslungsreiches Ausbildungswochenende für Ostthüringer Reservisten

    Seit 14 Jahren ist das jährlich stattfindende Ausbildungsbiwak der Ostthüringer Reservisten in Crossen an der Elster eine feste Größe und ein Höhepunkt im Veranstaltungsangebot des Landeskommandos Thüringen und der Landesgruppe Thüringen des Reservistenverbandes. Und auch in diesem Jahr konnte der Leitende der Veranstaltung, Oberstleutnant Dr. Fuchs, zufrieden das Resümee ziehen: „… dass die Ausbildungsteilnehmer stets voll motiviert waren und ein interessantes, abwechslungsreiches sowie erfolgreiches Ausbildungswochenende absolviert haben.“


  • Porträt eines Soldaten

    Interview mit Hauptmann Christoph Heitmann im Landesregiment Bayern

    Christoph Heitmann ist als Hauptmann Angehöriger des Landesregimentes Bayern. Der 32-jährige blickt bereits auf eine über zehnjährige Dienstzeit bei der Bundeswehr zurück und gehört zu den wenigen aktiven Soldaten des Landesregiments Bayern. Im Interview spricht er über seine Aufgaben als Offizier im Landesregiment.


  • Ein Raum voller Menschen, die einem Vortrag zuhören.

    Startschuss für Ausbildung Ungedienter in Hessen

    Am 7. September lud die Projektgruppe „Ausbildung Ungedienter für die Reserve“ des Landeskommandos Hessen zu einer ersten Informationsveranstaltung in den Wiesbadener Moltkering.


  • Zwei Soldaten legen Tarnschminke an

    Ungediente verstärken die Reserve

    In vier Modulen werden bisher ungediente Bewerber zum Wach- und Sicherungssoldaten ausgebildet. Sie verstärken danach die RSU-Kompanien.


  • Neun Personen vor einem Auto

    Das Kontinuierliche Verbesserungsprogramm macht mobil

    Neun zivile Mitarbeiter der Logistikschule reichen gemeinsam KVP Gruppenvorschlag ein. Dies ist ungewöhnlich, Verbesserungsvorschlag berührt aber Arbeitsalltag aller Bewerber. Alle neun Mitarbeiter gewinnen durch Vorschlagseinreichung die Nutzungsberechtigung eines  KVP-Auto (Opel SUV) für einen verlängertem Zeitraum, da reguläre Nutzungsdauer unzureichend lang.


  • Generalmajor Breuer steht neben Militärbischof Overbeck am Berliner Buddybären.

    Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck zu Besuch in Berlin

    Der katholische Militärbischof und Bischof von Essen besuchte am 28.08.2019 das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, das Feldjägerregiment 1 sowie das Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung.


  • Uniformierte Musiker stehen auf einer Bühne und musizieren.

    Das Musikkorps der Bundeswehr in besonderer Mission

    Mit einer außergewöhnlichen Komposition widmet sich das Konzertorchester des deutschen Militärmusikdienstes 2019 dem dreißigsten Jahrestag des Berliner Mauerfalls, sowie dem Jubiläum 70 Jahre Grundgesetz. Dem Komponisten und Orchestermitglied Stabsfeldwebel Guido Rennert ist es in einzigartiger Weise gelungen, die für die Bundesrepublik Deutschland historisch wie politisch herausragenden Ereignisse musikalisch in Szene zu setzen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.09.2019 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.service.archiv.2019.september