Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > LKdo Mecklenburg-Vorpommern > Über uns 

Über uns

Dem Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern sind acht Kreisverbindungskommandos unterstellt. Sie sind ausschließlich mit Reservisten besetzt und koordinieren als Ansprechpartner der Landkreise militärische Unterstützungsleistungen. Das Landeskommando bildet diese Reservisten aus und beruft sie bei Bedarf ein. Weitere Aufgaben sind die Abstimmung der regionalen Pressearbeit der Bundeswehr sowie der Betrieb von drei Familienbetreuungszentren, die sich um Angehörige von Soldaten im Einsatz kümmern.

Viele Menschen während einer Besprechung in einem Raum.

Erfolgreich durch enge Abstimmung. (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Das Landeskommando bewertet ständig die Sicherheitslage im Land und gewährleistet Einsatzbereitschaft der eigenen Kräfte und seiner Reservisten, zum Beispiel zur Unterstützung von Krisenstäben der Landesregierung und der Landkreise. Neben Katastrophenschutz ist das Landeskommando auch zuständig für die freiwillige Reservistenarbeit, die Aufstellung regionaler Sicherungs- und Unterstützungskräfte aus Reservisten und die Unterstützung von Soldaten anderer Nationen in Mecklenburg-Vorpommern.

nach oben

Imagefilm des Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern

Ausbildungsplatz Bundeswehr

Soldaten mit Urkunden vor Schloss

Auszeichnung nach erfolgreicher Abschlussprüfung. (Quelle: Bundeswehr/Byczynski)Größere Abbildung anzeigen

Innerhalb der Bundeswehr koordiniert das Landeskommando die zivilberuflich Aus- und Weiterbildung von Zeitsoldaten. Dafür wird eng mit verschiedenen öffentlichen Bildungsträgern zusammengearbeitet. Im Bereich des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern können Zeitsoldaten vor dem Ende ihrer Dienstzeit Berufe, wie Kraftfahrer, Koch, Elektriker, IT-Spezialist und Wirtschaftsfachwirt lernen und teilweise sogar eine Meisterausbildung abschließen.

nach oben

ein Wappen

Das Wappen des Landeskommandos. (Quelle: LKdo MV)Größere Abbildung anzeigen

Zum Wappen

Das Wappen des Landeskommandos ist an das große Landeswappen Mecklenburg-Vorpommerns angelehnt. Die goldfarbig hinterlegten Felder stehen mit dem Eisernen Kreuz für das Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern als Dienststelle der Bundeswehr, der schwarze Stierkopf für die Landesteile Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz. Vor silberfarbigem Hintergrund symbolisiert rechts oben der rote pommersche Greif den Landesteil Pommern, links unten erinnert der preußische rote Adler an die einst zu Brandenburg gehörigen Gebiete um die Stadt Strasburg in der Uckermark sowie die in Erbfolgeverträgen dokumentierten Abhängigkeiten der pommerschen und mecklenburgischen Herzöge von den brandenburgischen Kurfürsten.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.06.16 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.lkdomv.ueberuns