Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > Truppenübungsplätze > Heuberg 

Truppenübungsplatz Heuberg

Wappen des Truppenübungsplatz Heuberg.

Auf der schwäbischen Alb gelegen, erstreckt sich zwischen Sigmaringen und Albstadt auf einem hügeligen Hochplateau auf 800 bis 970 Metern Höhe ü. NN der 4790 Hektar große Truppenübungsplatz „Heuberg“. Er liegt an der B463 oberhalb der Gemeinde Stetten am kalten Markt.

Auf dem Truppenübungsplatz „Heuberg“ können zahlreiche grundlegende oder spezielle Ausbildungen und Übungen durchgeführt werden. Der Platz verfügt über mehrere Infanterie- und Panzerfaustschießbahnen sowie Schießbahnen für Maschinenwaffen bis zum Kaliber 35 mm. Weiterhin befindet sich dort ein großflächig angelegter Sprengplatz, auf dem Kampfmittelbeseitigungseinheiten (EOD/EOR-Trupps) ihre Ausbildung durchführen können.

Des Weiteren ist auf dem Heuberg auch das Ausbildungszentrum Brand- und Katastrophenschutz der ABC/SE-Schule der Bundeswehr. Dies beinhaltet Einrichtungen, in denen Brände von Zimmergröße bis zum Großbrand dargestellt werden können. Neben Einheiten der Bundeswehr übt auch das Technische Hilfswerk den Ernstfall.

Kurzbezeichnung: TrÜbPlKdtr Heuberg
Liegenschaft: Lager Heuberg
72510 Stetten am kalten Markt
Tel.: 07573/504-2780


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.04.18 | Autor: 


http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.truebpl.heuberg