Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > KdoTerrAufgBw > Truppenübungsplätze > Munster 

Truppenübungsplatz Munster

Wappen des Truppenübungsplatz Munster.

Der Truppenübungsplatz Munster liegt in der Lüneburger Heide. Er ist in zwei Teile mit unterschiedlichem Nutzungskonzept ausgelegt: Munster-Nord und Munster-Süd. Der 10.200 Hektar große Platz Munster-Nord ist für das Ausbildungszentrum Munster und die Panzerlehrbrigade 9 eine unverzichtbare Ausbildungseinrichtung. Neben vier Großschießbahnen für die Bordwaffen von Panzerfahrzeugen und Panzerabwehr-Lenkraketen sind dort Bahnen für Infanteriegefechtsschießen und Panzerabwehr-Handwaffen zu finden. Außerdem gibt es Handgranaten-Wurfplätze, Sprengplätze und eine Anlage zur Ausbildung in der Fliegerabwehr. Für das Gefechtsschießen Verbundener Waffen stehen Feuerstellungen für Artillerie und Mörser zur Verfügung. Die Luftwaffe kann das Schießen mit Raketen und Bombenabwürfe realitätsnah üben. Dank seiner guten Ausbildungsmöglichkeit wird Munster-Nord auch durch nichtmilitärische Einrichtungen wie Bundespolizei, Spezialeinsatzkommandos und dem Kampfmittelräumdienst als Übungsgelände genutzt.

Munster-Süd, mit seinen rund 7.000 Hektar Fläche nimmt unter den deutschen Truppenübungsplätzen eine Sonderstellung ein. Auf dem speziell für Rohr-, Raketenartillerie und Mörser angelegten Platz wird von Außenfeuerstellungen in das Areal hineingeschossen. Neben den guten artilleristischen Bedingungen sind Biwakplätze, Schießbahnen für Hand- und Panzerabwehrwaffen, Handgranatenwurf- und Sprengplätze sowie Zielbereiche für Raketen und Bomben der Luftwaffe zu finden. Die Soldaten gehen an ihre Grenzen: zur Selbstüberwindung der Soldaten steht eine besondere Art der Hindernisbahn, die "Konstanzbahn", zur Verfügung. Auf dieser Bahn müssen die übenden Soldaten mit extra Sicherungsseilen ausgestattet werden, da es unter anderem einen 30 Meter hohen Turm zu überwinden gilt.

Kurzbezeichnung: TrÜbPlKdtr Munster
Emminger Weg 59-61
29633 Munster
Tel.: 05192/12- 2353 oder 2365

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.10.16 | Autor: 


https://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/poc/kdoskb?uri=ci%3Abw.skb_kdo.terraufg.truebpl.munster